Kontakt

Fragen zu Anschlüssen, Verträgen, Rechnungen beantworten die selbstständigen Ortsnetzgemeinden jeweils gerne direkt:

Böttstein
Bauverwaltung
andre.keller@boettstein.ch
056 269 12 27

Döttingen
Abteilung Bau und Planung
bauundplanung@doettingen.ch
056 269 11 60

Endingen
Regionale Bauverwaltung Surbtal
andreas.walder@unterendingen.ch
056 265 80 95 / 079 175 69 77

Würenlingen
Bauverwaltung
bauverwaltung@wuerenlingen.ch
056 297 15 45

Ansprechpartner für alle übrigen Gemeinden sind gerne wir:

REFUNA AG

056 268 80 10

Beznau, 5312 Döttingen (Schweiz)
Anfahrt mit Google-Maps

24h Pikettdienst

Die Fernwärme Siggenthal AG verfügt über einen 24h Pikettdienst.
Die Anlaufstelle für Pikettfälle ist jederzeit erreichbar über die Telefonnummer:

056 282 50 11

Der Telefondienst wird von der CERTAS AG in Zürich wahrgenommen. Diese bietet nach einer entsprechenden Prioritätenliste den Piketthabende auf. Im Normalfall meldet sich ab dem Zeitpunkt der Störungsmeldung der Zuständige innert einer Stunde.

Fernwärme Siggenthal AG
Gässliackerstr. 6
5415 Nussbaumen
Schweiz

Telefon +41 56 282 50 02
Telefax +41 56 282 50 06

Organigramm Fernwärme Siggenthal

Netzplan Fernwärme Siggenthal

Detaillierte Ansicht

Netzplan PDF

Unterbruch der Fernwärme in Leuggern und Teilen von Kleindöttingen

Infolge Reparaturarbeiten ist die Wärmelieferung in Leuggern und im Gebiet Burlen, Kleindöttingen,  am Donnerstag 06.08.2020 von 08.15 bis ca. 12.00 unterbrochen.

Für Fragen sind wir unter 056 268 80 10 für Sie erreichbar.

25.05.2020

Meilenstein im REFUNA Holzheizwerk-Projekt erreicht

Die REFUNA gibt grünes Licht zum Vorprojekt für den Bau eines Holzheizwerkes. Weitere Informationen:

Medienmitteilung vom 25. Mai 2020 (PDF)
Kundeninfo vom April 2020 (PDF)

19.03.2020

REFUNA im COVID-19-Modus

Als Wärmeversorger für 11 Gemeinden im unteren Aaretal haben wir den Fokus auf den störungsfreien Betrieb des Fernwärmenetzes gesetzt. Die Gesundheit unserer Mitarbeitenden, unserer Kunden und unserer Mitmenschen steht dabei im Vordergrund. Wir wollen mithelfen, die Verbreitung des Coronavirus zu reduzieren und haben folgende Massnahmen umgesetzt:

  • Die Zählerablesung per Ende März 2020 erfolgt schriftlich. Unsere Kunden erhalten in diesen Tagen eine Ablesekarte, die sie selber ausfüllen und uns zurücksenden.
  • Nicht dringende Service- und Unterhaltsarbeiten, welche persönliche Kundenkontakte erfordern, werden auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.
  • Administrative Arbeitsplätze wurden nach Hause verlegt.
  • Der 7×24 Stunden Pikettdienst ist gewährleistet.

Bei Fragen erreichen Sie uns nach wie vor per Telefon 056 268 80 10 oder E-Mail an info@refuna.ch

30.04.2019

REFUNA AG mit Holzheizwerk-Projekt

Die REFUNA startet die Planung für den Bau eines Holzheizwerkes. Weitere Informationen:

Medienmitteilung vom 30. April 2019 (PDF)
Kundeninfo vom 25. April 2019 (PDF)

REFUNA Fernwärme —

Natürlich regional heizen.

Umsteigen leicht gemacht

Fernwärme ist aufgrund der wegfallenden Nebenkosten wie Kaminfeger und Tankrevision eine günstige Alternative zu Heizöl. Die nötige Haustechnik ist zudem simpel und äusserst sicher.

In vier Schritten zum Hausanschluss ›

Saubere Energie

REFUNA-Fernwärme funktioniert wie eine grosse Zentralheizung: Wärme wird für eine ganze Region zentral erzeugt und mittels heissem Wasser den Haushaltungen und Betrieben zugeleitet.

So funktioniert Fernwärme ›

Umweltschonende Wärme

Fernwärme ist über die Gemeindegrenzen nachhaltig wirksam und hilft aktiv mit, die Luftqualität im unteren Aaretal weiter zu verbessern. Hinzu kommen die Vorteile der CO2-neutralen Wärmeproduktion.

Fernwärme ist gut für die Umwelt ›

Sichere Wärme

Fernwärme garantiert Versorgungssicherheit und stabile Preisentwicklung. Sie gilt als sehr sicher. Fernwärme birgt keinerlei Risiken für Mensch und Umwelt, auch keine Brand- und Explosionsgefahr.

Sicherheit zahlt sich aus ›

Preislich attraktiv

Die Kosten für einen Fernwärmeanschluss setzen sich zusammen aus den Anschlusskosten für den Hausanschluss, den Kosten für die hausinternen Installationen und allfälligen Demontage- und Abbrucharbeiten.

Kosten und Preisberechnung ›

Versorgungsgebiet

Wir bieten den Fernwärme-Anschluss in Klingnau, Leuggern, Riniken, Rüfenach, Brugg/Umiken, Untersiggenthal, Villigen/Stilli, Böttstein/Kleindöttingen, Döttingen, Endingen und Würenlingen.

Netzplan ›

Geschäfts­bericht

Hier können Sie sich bequem unseren aktuellen Geschäftsbericht als PDF mit dem Bericht zur General­versamm­lung, der Organisation, dem Betrieb und weiteren wichtigen Informationen rund um die REFUNA AG laden:

Geschäftsbericht 2018/2019 (PDF)
frühere Geschäftsberichte