Kontakt

Fragen zu Anschlüssen, Verträgen, Rechnungen beantworten die selbstständigen Ortsnetzgemeinden jeweils gerne direkt:

Böttstein
Bauverwaltung
andre.keller@boettstein.ch
056 269 12 27

Döttingen
Abteilung Bau und Planung
bauundplanung@doettingen.ch
056 269 11 60

Endingen
Regionale Bauverwaltung Surbtal
andreas.walder@unterendingen.ch
056 265 80 95 / 079 175 69 77

Würenlingen
Bauverwaltung
bauverwaltung@wuerenlingen.ch
056 297 15 45

Ansprechpartner für alle übrigen Gemeinden sind gerne wir:

REFUNA AG

056 268 80 10

Beznau, 5312 Döttingen (Schweiz)
Anfahrt mit Google-Maps

24h Pikettdienst

Die Fernwärme Siggenthal AG verfügt über einen 24h Pikettdienst.
Die Anlaufstelle für Pikettfälle ist jederzeit erreichbar über die Telefonnummer:

056 282 50 11

Der Telefondienst wird von der CERTAS AG in Zürich wahrgenommen. Diese bietet nach einer entsprechenden Prioritätenliste den Piketthabende auf. Im Normalfall meldet sich ab dem Zeitpunkt der Störungsmeldung der Zuständige innert einer Stunde.

Fernwärme Siggenthal AG
Gässliackerstr. 6
5415 Nussbaumen
Schweiz

Telefon +41 56 282 50 02
Telefax +41 56 282 50 06

Organigramm Fernwärme Siggenthal

Netzplan Fernwärme Siggenthal

Detaillierte Ansicht

Netzplan PDF

Umweltschonende Wärme

Umweltschonende Wärme

Saubere Luft. Keine Emissionen.

Umweltbilanz

Umweltfreundliche Energie für die Region

Durch die Nutzung von Fernwärme leistet die Bevölkerung im unteren Aaretal seit über 30 Jahren einen beträchtlichen Beitrag zur Reduktion der CO2-, Russ- und Feinstaubbelastung in diesem Gebiet. Wäre im gleichen Zeitraum mit Heizöl geheizt worden, hätten etwa 400'000 t der fossilen Energie verbrannt werden müssen. Dies entspricht mehr als 1 Mio. t CO2.

Durch den Ausbau der Fernwärme liessen sich die CO2-Emissionen in der Schweiz um rund 3 Millionen Tonnen reduzieren. Die Fernwärme kann damit einen signifkant Beitrag zur Erreichung der Energie- und Klimaziele der Schweiz leisten.

Leider haben die Fernwärmenetze heute noch einen relativ bescheidenen Anteil von rund 8 bis 9 Prozent an der schweizerischen Wärmeversorgung (Schätzung Verband Fernwärme Schweiz). Vor allem in Skandinavien und den baltischen Staaten liegen die Fernwärmeanteile mit 50 bis 65 Prozent deutlich höher.

Wir beraten Sie gerne

Wir zeigen Ihnen gerne persönlich die individuellen Möglichkeiten rund um die Fernwärme für Ihr Haus oder Ihre Gewerberäume. Vereinbaren Sie einfach einen unverbindlichen und kostenlosen Termin mit uns.

Jetzt Kontakt aufnehmen ›